Halfpipe Bonn

12m Breit, 3,5m Radius und 4,20m Hoch


ACHTUNG

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen und einer damit einhergehenden Schließung
von Freizeit- und Sportanlagen durch die Bundesregierung, wird die Halfpipe ab dem 2. November gesperrt!
Bitte respektiert die Schließung und übt euch in Geduld. Wer über den Zaun klettert und trotzdem fährt, riskiert ein Hausverbot.
Sobald wir Neuigkeiten erfahren, teilen wir diese über die sozialen Medien und auf unserer Website.

Weitere Informationen zum Infektionsschutz findet ihr auf der Website des Bundesgesundheitsministeriums und der Stadt Bonn.


Rolldemo von Beton für Bonn 2015

Please accept preferences, statistics, marketing cookies to watch this video.

Corona-Schutzmaßnahmen

Die Nutzung der Anlagen ist nur unter Einhaltung der aufgeführten Maßnahmen gestattet:

Die Kenntnisnahme der vom Bundesland NRW vorgegebenen Coronaschutzverordnung ist als verbindliche Grundlage für Nutzung unserer Anlage vorrauszusetzen.
Die aktuelle Coronaschutzverordnung können Sie auf der Website des Landes NRW aufrufen.

1. Mitglieder des Vereins sind dazu berechtigt die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen angemessen durchzusetzen und dessen Anweisungen ist Folge zu leisten. Nichtbefolgen der Corona-Schutzmaßnahmen kann mit einem Platzverweis geahndet werden.
2. Die Halfpipe kann von Mitgliedern aufgrund hoher Besucherzahlen temporär für weitere Besucher gesperrt werden. Hierzu ist gibt es keine Maximalanzahl, sondern muss angemessen eingeschätzt werden.

3. Nutzer müssen ausreichenden Abstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten
4. Es ist darauf zu achten, dass Nutzer auch beim aneinander Vorbeifahren, das Abstandsgebot von 1,5 m nicht unterschreiten.
5. Es dürfen sich max. 5 Personen gleichzeitig innerhalb einer Gruppe aufhalten.
6. Das Betreten des Containers ist für unbefugte Mitglieder und dritte untersagt.

Bleibt gesund und habt viel Spaß
SuBCulture Bonn e.V.

Allgemeine Regeln

  • Es besteht eine Helmpflicht für alle Personen
  • Es wird empfohlen geeignete Schutzausrüstung zu tragen.
  • Die Nutzungsbestimmungen der öffentlichen Halfpipe sehen eine Nutzung ausschließlich durch folgende Sportgeräte vor, wir bitten dies zu respektieren:
    Skateboard, BMX (nur mit Kunststoffpegs), Blades (Stuntinlineskates), Sportrollstühle (KEINE: Longboards, Inlineskates, Mellowboards, Fahrräder, Kickboards, Tretroller, Waveboards, Bobbycars oder sonstige Spielzeuge!)
  • Die Halfpipe ist kein Spielplatz und auch keine Rutsche. Eine Falsche Nutzung kann zu lebensgefährlichen Verletzungen führen!
  • Wer nicht fährt, bzw. darauf wartet, dass er an der Reihe ist, sollte mindestens 1,5m Abstand zum Rand der Halfpipe warten. Die Fahrfläche muss frei bleiben, das gilt besonders für Kinder!
  • Die Eltern und Erziehungsberechtigten sind in der Plicht ihre Kinder an der Halfpipe zu beaufsichtigen.
  • Bitte haltet den Platz umd die Halfpipe herum sauber und werft den Müll bitte in die dafür vorgesehenen Mülleimer.
  • Bitte nehmt Rücksicht aufeinander, behandelt die Halfpipe mit viel Liebe und habt Spass.